06.04.2017

Flugzeuge fotografieren und verfolgen

 

Es gibt viele Dinge für die ich mich neben dem Fotografieren begeistern. Ich liebe Musik, ich interessiere mich für Funk und, mich fasziniert das Fliegen. Ich hatte schon mehrfach in meinem Leben, das Glück, ein Flugzeug besteigen zu dürfen, zuletzt im Dezember 2016.


Hier und heute möchte ich dir eine tolle Möglichkeit zeigen, um mit deiner Kamera "Flugzeuge" zu fotografieren und zwar solche, die sich in der Luft befinden. Du kannst natürlich auch zu einem Flughafen in deiner Nähe fahren und dort von der Besucherterasse aus fotografieren, ich persönlich finde das aber ziemlich langweilig.

 

 

Das brauchst du ....

 

Um Flugzeuge in der Luft aufzunehmen benötigst du eine gute Kamera, möglichst mit einem Telezoom und ein App für dein Handy, welche dir zeigt, wann du an deinem Standort mit einem Flugzeug rechnen kannst.

 

Für das Fotografieren von Flugzeugen nutze ich die Coolpix P900 von Nikon. Dank eines 83x fachen Zooms ist sie in der Brennweite von 24 - 2000 mm unglaublich flexibel. Das ist wichtig, denn Flugzeuge bewegen sich wahnsinnig schnell am Himmel und lassen dem Fotografen kaum Zeit, sein Objektiv für die richtige Entfernung zu wechseln.

 

Um zu sehen, wann mich ein Flugzeug überfliegt oder um herauszufinden, wohin selbiges, über mir auf den Weg ist, nutze ich die App "FlightRadar", die es für IOS und ANDROID gibt. Wer ein Smartphone mit einem anderen Betriebs- system nutzt, der kann damit alternativ auch die Internetseite von "FlightRadar" öffnen.
 

 

Nach dem Start der App, kann ich am oberen, rechten Bildschirmrand meinen Standart eingeben oder ihn mit Hilfe des GPS Moduls meines Telefons bestimmen lassen.

 

Nun werden mir alle Flugzeuge angezeigt, die sich in meinem Gebiet befinden. Den Radius hierfür kann ich vorher festlegen oder durch eine Wischbewegung selber einkreisen.

 

Im konkreten Beispiel befinde ich mich auf einem Parkplatz zwischen Dortmund und Iserlohn. Meine App zeigt mir an, dass ich demnächst von einem Flugzeug überflogen werde. Durch Anklicken des dazugehörigen Symbols wird mir die bisherige Route und die Flugnummer der Maschine angezeigt. Es dreht sich um die "RYR 3564", die vom Flughafen Dortmund aus gestartet ist.

 

 

Parallel dazu öffnet sich nun ein großes Fenster auf der linken Seite, über das ich jede Menge "Fluginformationen" einsehen und abrufen kann.

 

Bei dem von mir angeklickten Flugzeug handelt es sich um eine Maschine der Fluggesellschaft Ryanair. Sie sollte um 10.30 Uhr in Dortmund starten, die tatsächliche Abflugszeit war jedoch 10.41 Uhr. Die Maschine des Types Boeing 737 befindet sich auf den Weg nach Thessaloniki. Dort soll sie um 14.15 Uhr griechischer Zeit landen. Aktuell bewegt sich in einer Höhe von 12.425 Fuß und das mit einer Geschwindigkeit von 357 Knoten. Zur Zeit meiner Beobachtung hat die Maschine 31 Kilometer ihrer Flugstrecke hinter sich gebracht. Vor ihr liegen noch 1.669 Kilometer.

 

Die Daten werden ständig akuatlisiert.


Es dauert nich lange, ich kann die ersten Geräusche der Maschine hören! Wenig später sehe ich sie auch!

 

 

Da ist sie, die Ryanair von Dortmund nach Thessaloniki, fotografiert mit der Coolpix P900 von Nikon!

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Schreibe mir

 

Ältere Artikel

 

Für Einsteiger

 

Dieser Blog ist gelistet bei:

Premium Blog Verzeichnis | Blogger Relations | Influencer Marketing
Blogverzeichnis - Bloggerei.de
TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste
Blogverzeichnis
SISTRIX SEO Tools
Photo-Blogger-Linkring :: powered by KLUGERD

 

In das Gästebuch eintragen

 

Besucherzähler

Newsletter

Druckversion Druckversion | Sitemap
Johannes Voutsinas, Beckestr. 43, 58239 Schwerte - (02304) 250 14 15